Information im Januar 2023

Das Baugesuch für die Baubewilligung wurde der Gemeinde Disentis/Mustér eingereicht. Die Publikation im Amtsblatt erfolgte am 20. Januar 2023. Die Profilierung der Brückenwiderlager ist erfolgt und zeigt die Einstiegsportale der Brücke. Nach der 20-tägigen Publikationsfrist wird das Bauamt Disentis das Geschäft traktandieren, behandeln und den entsprechenden Kantonalen Behörden zur Genehmigung zustellen.

Das BAB (Bauten ausserhalb der Bauzone) -Verfahren benötigt eine entsprechende Überprüfungszeit bei den Ämtern, somit können wir eine positive Rückmeldung im Frühling 2023 erwarten.

 

 

Information im Dezember 2022

Es geht in Richtung Realisierung!

  • Der Brückenhersteller ist die ARGE Jakob – Pfeifer – Von Rotz & Wiedemar AG. Ausschlaggebend für den Zuschlag war -unter anderem- die filigrane und innovative Bauweise ihres Projektes
  • Wir können heute ein bewilligungsfähiges Projekt vorweisen, welches bei vorhandener Finanzierung im Sommer 2024 umgesetzt werden kann
  • Das Baugesuch wird anfangs Januar 2023 eingereicht
  • Die Unterstützung der Bevölkerung ist sehr gross. VIELEN DANK
  • Bis jetzt (Stand 31.12.2022) konnten wir Pendentameter im Wert von über CHF 100'000.- verkaufen

Information im Oktober 2022

Kurze Vorstellung des Brückenherstellers

 

ARGE – JAKOB – PFEIFER – VonROTZ&WIEDEMAR

 

«Seilbaukompetenzen gebündelt»

 

Die Firma Jakob aus Trubschachen BE hat langjährige Erfahrung in der Planung, Bemessung, Herstellung und Installation sowohl von Leichtbaustrukturen als auch von Hängebrücken. Mit der eigenen Ingenieurabteilung werden Seilstrukturen mit kleinen und grossen Spannweiten für nationale und internationale Projekte umgesetzt.

 

Die Firma Pfeifer aus Memmingen D bietet seit über 440 Jahren vielfältige Anwendungen innerhalb der Bau-, Logistik- und Architekturbranche (innovative Gebäudehüllen, Dachkonstruktionen) mit Seillösungen. Ihre Erfahrungen in der Projektabwicklung von Lieferung bis Montage von grossmassstäblichen und komplexen Seiltragwerken sind bei vorliegendem Projekt von grosser Bedeutung.

 

Die Firma VonRotz & Wiedemar AG aus Kerns OW ist spezialisiert auf anspruchsvolle Seilmontagen auch im Seilbahnbau. Dabei werden Montage- bis Komplettlösungen angeboten. Das Leistungsangebot der Firma VonRotz & Wiedemar AG für das vorliegende Projekt beinhaltet auch die Stahlbaulieferung, welche durch Huser Stahlbau Kerns OW erfolgen soll.

 

 

 

Die ARGE – JAKOB – PFEIFER – VonROTZ&WIEDEMAR hat eine Komplettlösung mit Planung, Ausführung, Herstellung und Montage angeboten.

 

Die Brückenkonstruktion ist filigran in die Landschaft eingepasst. Die abgespannten Tragseile bilden gleichzeitig die Gehebene, die Lauffläche wird mit einem Pressrost versehen. In vordefinierten Abständen erfolgt eine Verbindung der Tragseile mit der Abspannstruktur, welche die Brückenkonstruktion stabilisiert. Die Absturzsicherung wird mit straff gespannten Edelstahlseilen erstellt.

 

 

Grünes Licht für die neue Hängebrücke in Disentis/Mustér

 

Teilrevision der Ortsplanung genehmigt

 

Am Montag, 17.10.2022 hat die Kantonsregierung die Teilrevision der Ortsplanung genehmigt. Somit ist der erste Schritt zur Baubewilligung geschafft. Die Ortsplanrevision ist rechtsgültig. Gemäss Gemeindevorstand von Disentis/Mustér ist auf den Entscheid der Regierung kein
Rekurs möglich. Das Baugesuch wird jetzt vorbereitet.

 

Regierungsmitteilung vom 17. Oktober 2022

 

Die Regierung genehmigt die vom Gemeinderat Disentis/Mustér am 25. März 2022 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung. Damit schafft sie die nutzungsplanerischen Voraussetzungen zum Bau einer Hängebrücke vom Dorf Disentis/Mustér zum Weiler Mumpé Medel. Mit dem geplanten Bauwerk soll für die zu Fuss Gehenden eine direkte Verbindung über den Rhein geschaffen werden. Zudem soll die
Hängebrücke touristisch genutzt werden.
Die Rheinschlucht zwischen Segnas und Fontanivas stellt ein wichtiges Wintereinstandsgebiet für verschiedene Wildtierarten dar. Aktuell wird das Gebiet teilweise auch im Winter von Wanderern und Schneeschuhläufern begangen, was zu Störungssituationen in diesem heiklen Lebensraum führt. Die geplante Hängebrücke soll eine attraktive Alternative zur Wegverbindung durch die Schlucht bieten.

 

 

Reklame

Werbematerial wie die Broschüre - la Pendenta, Kleber oder  Autoaufkleber können Sie über den unten stehenden Link bestellen.

https://www.pendenta.ch/deutsch/sponsoring/werbematerial/

 

Die Broschüre - la Pendenta als PDF herunterladen über den unten stehenden Link.

https://www.pendenta.ch/deutsch/sponsoring/

 

Pendenta-Meter

Sichern Sie sich noch heute Ihren Pendenta-Meter über den unten stehenden Link.

https://www.pendenta.ch/deutsch/pendenta-meter/